Winterwanderung 2017

Temperaturen um den Gefrierpunkt und Reste von Altschnee waren die äußeren Bedingungen der diesjährigen Winterwanderung der Leichtathletik-Abteilung des SV Blau-Gelb Dernau. Mehr als 30 Mitglieder hatten sich am Posten 6 in  Dernau zur „Winterwanderung 2017“ eingefunden, um an diesem Ereignis teilzunehmen. Nach Begrüßung durch den Vorsitzenden Jürgen Riske und einem Gläschen Glühwein startete man mit Pechfackeln am Hardtberg hoch zum Rotweinwanderweg, um diesen oberhalb Marienthal zu verlassen. Nach Überqueren der Bundesstraße im Tal, kehrte man gleich bei „Benno“ ein, um ein paar gemütliche Stunden zu verbringen. Es ist seit Jahren üblich, dass sich Läufer, Walker sowie inaktive Vereinsmitglieder bei einer Wanderung und anschließendem gemütlichen Zusammensein treffen. Im festlich geschmückten Saal gab es genügend Möglichkeiten, sich bei Salaten, Brot und Platten mit Grillwürstchen und Steaks zu stärken, denn eine Wanderung in frischer Luft macht hungrig und durstig. Bei Bier und Wein war die Stimmung bald angeheizt. Doch leider war´s dann doch bald wieder an der Zeit, den Heimweg über den Radweg nach Dernau anzutreten. Man stellte wieder mal fest, dass die schönsten gemeinsamen Stunden viel zu schnell vergehen.