Kreismeisterschaft im Weit- und Hochsprung in Sinzig

Dernauer Nachwuchsathleten mit guten Leistungen

Am 28. April und 5. Mai starteten 8 Blau-Gelbe Leichtathletinnen bei der diesjährigen Kreismeisterschaft im Sinziger Rhein-Ahr-Stadion. Bei guten Wettkampfbedingungen, die Organisation und äußeren Einflussfaktoren stimmten absolut, zeigten Sarah Laukat, Barbara Bitzen, Lea Müller, Elisa Fahrenbruch, Isabella, Sophia und Laura Zavelberg und Sophia Gilles im Weitsprung ihr Können. Darüber hinaus gingen die vier Letztgenannten noch im Hochsprung an den Start.

Im Weitsprung konnten alle an die guten Leistungen aus der Hallensaison in das ersten, in diesen zwei Disziplinen, Freiluftmeeting mitnehmen und sogar mitunter deutlich verbessern.

Die Ergebnisse im Einzelnen: Sarah, 2,90 m – 4. Platz, Barbara Bitzen, 2,92 m – 3. Platz, Isabella Zavelberg, 3,27 m – 2. Platz, Lea Müller, 3,33 m 1. Platz, Elisa Fahrenbruch, 3,51 m – 1.Platz, Sophia Zavelberg, 4,17 m – 2. Platz, Laura Zavelberg, 4,36 m – 2. Platz und Sophia Gilles, 3,55 m – 1. Platz.

Im Hochsprung gelang zwar keine Verbesserung der jeweiligen persönlichen Bestleistungen, jedoch konnten die Vier mit einer deutlichen Technikverbesserung überzeugen.

Die Ergebnisse im Einzelnen: Isabella Zavelberg, 0,95 m – 1. Platz, Sophia Zavelberg, 1,20 m – 1. Platz, Laura Zavelberg, 1,25 m – 1. Platz und Sophia Gilles, 1,25 m – 1. Platz.