Jahreshauptversammlung 2017

Die Leichtathletik-Abteilung des SV Blau-Gelb Dernau hatte zur Jahreshauptversammlung eingeladen. Zwar standen keine Neuwahlen an, jedoch nachdem im verflossenen Jahr eine Umbesetzung des Vorstandes vorgenommen werden musste, bestanden einige Zweifel, ob der anstehende beliebte Rotweinwanderweg-Volkslauf technisch und personell durchgeführt werden konnte. In erster Linie ging es um die verantwortungsvolle Übernahme von Anmeldung, Zeitnahme und Auswertung. Nach langem Abwägen der Möglichkeiten innerhalb des Vorstandes hatte sich dann Wolfgang Meyer bereit erklärt, diese Aufgabe zu übernehmen. Mit tatkräftiger Unterstützung des gesamten Teams wurde die Laufveranstaltung ein voller Erfolg, der der kompetenten und souveränen Abwicklung durch den Laufkameraden Wolfgang zu verdanken ist. Somit konnten die Zweifel an weiteren Auflagen des „Lauferlebnisses im Ahrtal“ als beseitigt erachtet werden.

Der Vorsitzende der Abteilung, Jürgen Riske, wies erneut auf die Bedeutung der gut funktionierenden Jugendarbeit hin, die ohne das besondere Engagement vom sportlichen Leiter und Jugendwart Jens Fahrenbruch kaum vorstellbar wäre. Die Teilnahmen an den vielen Leichtathletik- Wettbewerben im laufenden Jahr, zu denen bis zu 30 Kinder und Jugendliche gefahren werden müssen, sind von Jens sehr gut geplant und organisiert. Die Hallen-Meetings in Düsseldorf, Bayer 04 oder Dortmund; Rheinlandmeisterschaft in Neuwied, Kinder-LA-Meeting der U10 im Apollinaris-Stadion, Bezirksmeisterschaft in Dierdorf u.s.w. erfordern sehr viel Zeit und Aufwand.

Der Spruch „Der Neider sieht die Rosen, jedoch den Spaten sieht er nicht.“, bezogen auf die Nachwuchs-Leichtathleten besagt, dass die Erfolge erst durch zeitaufwendiges Training erarbeitet werden müssen. Jens gelingt es sehr gut, die Kinder derart zu motivieren, um mit viel Freude und Spaß dabei zu sein. Die Zukunft der Leichtathletik-Abteilung und deren sportliche Aktivitäten sind somit bei Jens Fahrenbruch und seinen unermüdlichen Helfern gesichert.

Auch die Senioren der Abteilung waren im vergangenen Jahr aktiv und starteten z.B. beim Ahruferlauf, Panoramalauf in Altenahr, Frühjahrslauf in Düsseldorf, Vulkanlauf in Mendig, Hocheifel-VL, Ahrathon oder beim Weltkulturerbe-Marathon in Edinburgh.

Einige der Seniorenläufer beteiligten sich bei der Reinigungsaktion an der ICX-Arena in Dernau.

Der Spaßfaktor durfte auch im vergangenen Jahr nicht fehlen. Die Teilnahme am Winzerfestzug einschließlich Wagenbau, Weinstand im Herbst sowie die Frühjahrs- und die Winterwanderung standen auf dem Programm.      

von links nach rechts:
Jens Fahrenbruch, Guido Heimermann, Jürgen Wolff, Wolfgang Meyer, Jürgen Riske, Yvonne Kelter, Josef Schröder