Dernauer Leichtathletinnen im Trainingslager

Zu Gast in der bayrischen Landeshauptstadt

Dernauer Leichtathletinnen im Trainingslager

Der Leichtathletiknachwuchs des SV Blau-Gelb-Dernau 1922 e. V. bereitete sich vom 05. bis 09.08. in München auf die noch bevorstehenden Leichtathletik-Stadion-Meetings vor. Hierbei nutzten die 10 Athletinnen die letzte Woche der diesjährigen Sommerferien, um gezielt die Wurf-, Sprung- und Sprintdisziplinen zu trainieren. Neben den technischen Schwerpunkten, wurden darüber hinaus Trainingseinheiten im athletischen Bereich und zur Verbesserung der Grundlagenausdauer absolviert.
Dabei fanden die Sportlerinnen aus Dernau in der bayrischen Landeshauptstadt an der Sanitätsakademie der Bundeswehr beste Bedingungen. Unterkunft und Verpflegung sowie adäquate Sportanlagen unter einem „Dach“ ermöglichten die Konzentration auf das Wesentliche.
Natürlich kam der Spaß, trotz der sieben intensiven Trainingseinheiten, nicht zu kurz. Die Schützlinge von Trainer Jens Fahrenbruch nutzten die Zeit u. a. für einen Besuch der Münchener Innenstadt, des Jump-Houses sowie zur Erholung in einem der zahlreichen städtischen Freibäder. Ein Besuch des Kinos „Münchener Freiheit“ rundete das Trainingslage ab.