Bezirksmeisterschaft U18/U20

Erfolgreiche Teilnahme in Neuenahr

Lydia und Sophia überzeugen mit guten Ergebnissen

An der diesjährigen Bezirksmeisterschaft am 02.07.2016 im Neuenahrener Apollinaris-Stadion vertraten Lydia Fahrenbruch (U18) und Sophia Gilles (U20) die Dernauer Leichtathleten. Beide zeigten ihr Können im Weitsprung und im Kugelstoßen. Sophia ging darüber hinaus noch über die 100-m-Sprintdistanz an der Start. Das Training der vergangenen Wochen trug Früchte, denn sowohl Lydia als auch Sophia überzeugten in diesen technisch anspruchsvollen Disziplinen mit soliden Leistungen. Ein kleiner Wehrmutstropfen war der Gegenwind, der teilweise mit 3 m pro Sekunde den Athletinnen ganz schön entgegen bließ. Im Weitsprung übersprangen beide die 4 m, was am Ende für Platz 3 bei Sophia und Platz 6 bei Lydia reichte. Hierbei gelang Sophia ein im Anlauf und Absprung absolut überzeugender Wettkampf. Im Kugelstoßen fand Lydia allmälig zu ihrer alten Form zurück und stieß die 3 kg schwere Kugel auf 8,66 m - Platz 4 in der Endwertung. Sophia wurde 3. mit einer gestoßenen Weite von 7,05 m. Die Kugel ist bei den U20-Jährigen allerdings 1 kg schwerer als bei den U18ern. Über die 100 m wurde Sophia Vize-Bezirksmeisterin, die Zeit, durch den Gegenwind beeinflusst, lag bei 15 sec. Sophia und Lydia, euch herzlichen Glückwunsch zu den gezeigten Leistungen und zu den erzielten Ergebnissen. PRIMA!