Bezirks-Cross-Meisterschaften

Mia Zerwas zweite in Koblenz


Bei den diesjährigen Bezirks-Cross-Meisterschaften am 15. Januar, startete die 11-jährige Nachwuchsathletin über die 1780-m-Distanz. Die winterlichen Verhältnisse, mit Temperaturen um den Gefrierpunkt und zeitweise heftigem Schneefall sowie das dadurch schwierig gewordene Geläuf forderten von den Teilnehmer/-innen einiges ab. Neu beschuht, kann Mia dennoch mit den Bedingungen gut zurecht und beendete nach 7:23 min ihr Rennen. Sie musste sich lediglich einer Läuferin aus Neuwied geschlagen geben. Für Mia war es ein gelungener Einstieg in die Wettkampfsaison 2017.