Bericht vom RAM 100 (Rhein-Ahr-Marsch 100 km in 24 Stunden)

Habe die 24 Std. nicht ganz geschafft, war schon nach 22:18 Std. im Ziel.
Die Formel lautet: 100 km / 22:18 h


Gegessen und getrunken habe ich: 10 x 0,75 l Wasser, 5 x 0,5 l Iso, 1,5 l
Cola, 0,3 l Weizen ohne, 0,2 l Apfelsaft, 4 Tassen Kaffee.
2 Waffeln, 2 Bananen, 2 Pfirsiche, 2 Energieriegel, 1 Nudelsuppe, 1
Minestrone, 1 Joghurt, 1 Rotweinkuchen, 1 x Salzgebäck.

Vollgespickt war ich mit Magnesium, Kalzium und Kollagen (gut für schöne Haut, aber auch Gelenkschmiere und Eiweißbaustoff für Bänder und Sehnen).  Die Fußballen
waren abgeklebt mit Compeed-Pflaster, Nicht wundgescheuert bin ich mit
Kaufmanns Kindercreme.

Gebraucht habe ich 1 Wanderhose kurz, 1 Wanderhemd,
1 Sportunterhose, 1 Paar Socken Falke TK 1 (im Gepäck noch TK 2, RU 3 und
4), 1 Stirnlampe, 1 Warnweste, 1 Pulsuhr bis km 60, dann 2 Laufhemden, 1
Laufhose, 1 Mütze. Wanderschuhe bis km 75, dann Laufschuhe, 1 Finisher
T-Shirt.

Nicht gebraucht habe ich Schmerzcreme, Geld und 1. Hilfe. Schön
wars.
Vorbereitet war ich seit 25.01.2017 (Anmeldung) mit 400 Wander-Kilometer
(u.a. 30-40-50-60 km), Radfahren, Schwimmen (Panorama Sauna Holzweiler),
Lauftreff Dernau, Fitnessstudio (Premium Sport, Bad Neuenahr)
 
Viele Grüße
Dieter Hellmich