Berglauf-Cup 2018

Günter Mönch siegte beim Eifel-Ahr-Bergcup.

Der achte Eifel-Ahr-Bergcup gewann Günter Mönch vom Lauftreff des SV Blau-Gelb Dernau zum zweiten Mal in Folge in der AK M60. Laufstrecken zwischen 16 und 21km Länge mit bis zu 400 Höhenmeter sind ihm gelegen. Beim Lauf „Rund um die Teufelsley“ mit 16 km, beim Murrelauf in Westum als Halbmarathon (21,1km) und beim „Hocheifel-Halbmarathon“ in Jammelshofen erreichte Günter Mönch die Punkte, um den Cup zu gewinnen. Diese Panorama-Läufe der Region bieten den Teilnehmern reizvolle Ausblicke über einige Eifelberge bis hinüber zum Siebengebirge.