4x50-m-Staffel in Dortmund

Dernauer U12-Staffel verpasst knapp das Treppchen

Am letzten Sonntag im Februar nahmen die Dernauer Leichtathletinnen der unter 12-Jährigen mit einer Staffel an dem Hallen-Meeting in der Dortmunder Helmut-Körnig-Halle teil. Für Isabella, Sarah, Barbara und Lea war es die erste Teilnahme an einer 4x50-m-Staffel auf einer 200 m Hallenrundbahn. Einen besondere Bedeutung bei einer Sprintstaffel kommt den 3 Wechseln zu, dabei kann gegenüber der Konkurrenz viel Zeit gewonnen, aber auch eingebüßt werden.

Als Startläuferin begann Isabella für die Dernauer. Sie kam nach einem tollen Start gut über die ersten 50 m und übergab den Staffelstab auf Sarah. Sarah gelang es den Abstand zu den anderen Staffel-Teams etwas zu verkürzen und reichte den Stab an Barbara, der dritten Läuferin weiter. Lea, die letzten Läuferin im Bunde verringerte die Distanz zu den Führenden und kam nach 35 Sekunden als vierte von sechs Staffeln in Ziel.



 

von links nach rechts: Lea Müller, Isabella Zavelberg, Sarah Laukat, Barbara Bitzen
von links nach rechts: Isabella Zavelberg, Sarah Laukat, Barbara Bitzen, Lea Müller